Formen der Teeniearbeit

Teeniearbeit hat viele Gesichter. Die verschiedenen Formen unterscheiden sich, abhängig von den Raumverhältnissen, parallel bestehenden Angeboten,  Finanzen, Zielsetzungen und den Leiterressourcen. Die Arbeitsformen werden oft miteinander kombiniert. So kann ein Teenieclub mit einem biblischen Unterricht (Konfunti) verbunden werden oder ein Jugendgottesdienst mit Kleingruppen für Teenies.

Teenie-Club

Der Teenie-Club (TC) findet meist an einem Freitag- oder Samstagabend statt. Die Teenies treffen sich für ein individuelles Erlebnisprogramm. Die Aktivitäten sind abwechslungsweise kreativ, sportlich, spielerisch oder thematisch. Der TC bietet den Teenies ein Gefäss, indem sie sich selber sein dürfen, Freundschaften pflegen, einen biblischen Input hören, sowie christliche Werte einüben durch die Gemeinschaft und das Programm.

Teenie-Club
Teenie-Club

Teenie-Jungschi

Die Outdoor Teeniearbeit ist in die örtliche Jungschiarbeit eingebunden und findet am Samstagnachmittag statt. Den Teenies wird in diesem Rahmen eine eigene Gruppe angeboten, die auf ihr Alter von dreizehn bis sechzehn Jahre zugeschnitten ist. Das Programm verbindet biblische Wahrheiten und Werte mit einem abwechslungsreichen Erlebnisprogramm. Dabei werden die Teenies ins Programm mit einbezogen und so praktisch gefördert.

Teenie-JS
Teenie-JS

Unihockey U16

Zentrales Element ist das regelmässige Unihockeytraining, das je nach Gemeinde / Team zwischen vierzehntäglich bis zwei Mal wöchentlich stattfindet. Zum Teil werden ergänzend dazu Trainings-WE oder -Lager angeboten. Die Trainings und Zonenturniere beinhalten immer einen biblischen Input. Die Unihockeyarbeit ist im BESJ ein eigener Bereich.

Informationen unter  BESJ Unihockey

Unihockey
Unihockey

Neben den drei Formen, die durch die BESJ Teeniearbeit speziell gefördert und ausgebildet werden, gibt es weitere Formen, welche von den Angeboten der BESJ Teeniearbeit profitieren.

Jugend-GD / Kleingruppe

Viele Kirchgemeinden bieten an Wochenenden Jugendgottesdienste an. Teilweise haben die Teenies die Chance mitzuarbeiten. Kombiniert wird diese Arbeit oft mit Kleingruppen, in denen die Teenies das Gehörte in vertiefen.

Offene Teeniearbeit

In der offenen Teeniearbeit wird den Teenies eine Infrastruktur (Raum, Sitzgelegenheit, Spiele, Bar usw.) geboten. Das Leiterteam animiert die Teenies zum gemeinsamen Spielen und Reden und hat ein offenes Ohr für sie. Teilweise wird ein biblischer Input eingebaut.

Computer-Club

Diese Form spricht Computerbegeistere an. Die Anlässe ähneln jenen eines TCs. Der biblische Input gehört in jeden Anlass. Im Programm dreht sich alles um den Computer (angefangen beim Zusammensetzen und Programmieren bis hin zum gemeinsamen Gamen). 

Projektarbeit

Gemeinden und Kirchen mit wenigen Teenies arbeiten gerne mit Projekten - ein Musical, eine Kinderwoche mitgestalten, etc. Auf einen Anlass hin werden die Teenies mit einbezogen und gefördert.

Soziale Teeniearbeit

Öfters kommen Teenies mit dem Leistungsdruck der Schule nicht mehr zu recht. Um diesen Teenies zu helfen, bieten gewisse Teeniearbeiten für ihre Teenies Möglichkeiten zur Unterstützung an - z.B. Aufgabenhilfe, Lehrstellensuche.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen